Bestellung über koelnliefert.de

Auf koelnliefert.de findest Du zahlreiche lokale Unternehmen aus Köln, bei denen Du bestellen kannst und beliefert wirst.

  • Die Bestellung wird  direkt beim jeweiligen Lieferservice aufgegeben.
  • Der Lieferservice bearbeitet und liefert die Bestellung selbständig aus.
  • koelnliefert.de zeigt Dir nur Unternehmen, die einen Lieferservice mit Bestellmöglichkeit anbieten.

Du hast nicht die Möglichkeit in ein Geschäft oder Restaurant zu gehen? Dann erfahre auf koelnliefert.de, welche Unternehmen einen Lieferservice anbieten, bei dem Du ganz einfach eine Bestellung aufgeben kannst. Wir haben keinen Fokus auf bestimmte Branchen und möchten Dir alle lokalen Anbieter mit Lieferservice nahe bringen.

Bestellung per Telefon

Die meisten Lieferdienste sind aufgrund von COVID-19 kurzfristig entstanden, um den dramatischen Umsatzeinbruch abzufedern. Daher ist die am weitesten verbreitete Möglichkeit, die Bestellung per Telefonanruf aufzugeben. Meist haben die Lieferdienste auf ihren Webseiten und/oder Social Media Profilen weitere Informationen über die aktuellen Angebote, wie bspw. Speisekarten. Meist erfolgt die Bezahlung dann in bar bei Übergabe der Ware, einige Anbieter haben auch tragbare Kreditkartengeräte dabei.

Bestellung per Onlineshop

Einige Lieferdienste sind bereits mit einem Onlineshop ausgestattet. Dies ermöglicht es Dir, die Bestellung direkt über den Onlineshop aufzugeben und für gewöhnlich direkt online zu bezahlen. Wenn die bestellte Ware vorab bezahlt wurde, bieten viele der Lieferservices dann auch die Möglichkeit der kontaktlosen Lieferung, bspw. durch Abstellen vor der Haustüre.

Bei welchen Anbietern kann ich bestellen?

Mehr als 60 lokale Anbieter haben ihren Lieferdienst bei koelnliefert.de registriert. Das macht uns sehr stolz und wir hoffen, dass wir mit der privaten Initiative einen positiven Beitrag in der Corona-Krise leisten können. Alle Anbieter findet ihr hier.

Unsere Neuzugänge mit Bestellmöglichkeit:

koelnliefert.de unterstützt Dich, die Coronakrise zu meistern.

Wir lieben unsere Stadt. Deshalb haben wir koelnliefert.de ins Leben gerufen.

Den Einzelhandel trifft es aktuell besonders hart: die durch COVID-19 herbeigeführte Schließung von Geschäften und Restaurants bedeutet für viele Händler und Betreiber massive Einkommenseinbußen, deren Ausmaß aktuell noch niemand voraussagen kann. Doch es gibt auch viele Läden, die ihr Geschäft weiter betreiben, etwa per Lieferdienst. Und das möchten wir mit dieser Plattform fördern.

Jetzt geht es darum, dass wir alle zusammenhalten und das Beste aus der Situation machen. Was auch kommen mag: Wir in Köln werden die Situation gemeinsam meistern und zusammen stark sein.

Jeder ist gefragt #supportyourlocaldealer

Unsere lokalen Unternehmen versuchen alles, um die kommenden Wochen zu überstehen. Sie brauchen uns gerade jetzt als treue Kunden. Anstatt den nächsten Einkauf beim Versandriesen zu bestellen, erkundige Dich vorab, ob es eine Möglichkeit gibt, lokal fündig zu werden. Selbiges gilt für die Gastronomie: Zwar ist der Restaurantbesuch derzeit nicht möglich, viele Gaststätten bieten neuerdings einen Lieferservice an. 

In diesem Sinne: Bleib gesund, bleib zuhause und kauf lokal.

Mein liebster Lieferdienst fehlt

Die Liste ist nicht vollständig und wird durch uns ständig aktualisiert. 

Wir freuen uns über jedes Unternehmen, das hier mitmachen möchte, sowie über Deine Vorschläge für lokale Lieferdienste und nehmen diese gerne auf koelnliefert.de auf.

Lieferdienst vorschlagen

* Pflichtfelder

Wichtig: Als Urheber dieser Seite stellen wir lediglich die gesammelten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen hier zur Verfügung. Darüber hinaus können wir keine weiteren Informationen zu den angebotenen Leistungen und Produkten geben.